Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Letzte Vorbereitungen für Trinkwasserchlorung

Heute laufen die letzten Vorbereitungen in Bethel für die Chlorung des Trinkwassers. In den Kliniken müssen spezielle Aktivkohle-Filter vor verschiedene medizinische Geräte montiert werden. Denn das Chlor im Leitungswasser könnte die feinen Membran-Filter der Maschinen verstopfen und damit unbrauchbar machen.
Insgesamt rund 14 Aktivkohle-Filter werden zum Schutz der medizinischen Geräte installiert. Das trifft auf so genannte Umkehr-Osmose-Anlagen zu, die zum Beispiel in Dialyse-Geräten eingesetzt werden. Die Filter werden nun vor den Anlagen installiert, um das Chlor aus dem Wasser zu entfernen.
Ab Donnerstag wird das Trinkwasser in Bethel und oberhalb der Detmolder  Straße zwischen dem Sparrenberg und der Osningstraße gechlort.