Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Letztes Heimspiel der Saison für die Arminia

Im letzten Heimspiel der Saison will die Arminia ihren Fans heute noch einmal einen Sieg bescheren. Das sagte Trainer Norbert Meier vor der Partie gegen Union Berlin. Das Spiel wird diesmal erst um 15:30 Uhr angepfiffen, wie alle Partien in der zweiten Bundesliga. Und die Alm wird heute noch mal voll: Gut 20.000 Fußballfans werden erwartet, darunter knapp 2.000 Hauptstädter.

Wie schon beim 1:1 in Leipzig sollen die Arminen ihr Bestes abrufen, fordert der Trainer. Daniel Davari wird im Tor stehen. Ricardo Rodriguez fällt mit einem Handbruch aus, Florian Dick ist wieder einsatzfähig. Vor dem Spiel wird zudem der zurzeit wieder verletzte Peer Kluge vom DSC verabschiedet.