Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Literaturtage im Oktober

Schweigen und zuhören, für wen das widersprüchlich klingt, der kann sich bei den Bielefelder Literaturtagen vom Gegenteil überzeugen. Das diesjährige Motto lautet: Literarische Rückblicke: Schweigen/Schreiben. Die Literaturtage starten am 5.10. Wahrscheinlich sind es die letzten in der Wilhelmstraße. 2011 sollen sie im neuen Gebäude der Stadtbibliothek am Neumarkt stattfinden. Die Literaturtage sollen einladen zum erinnern- an Lebensgeschichten, politische Ereignisse, Dinge die beschwiegen werden. Verschiedene Aspekte des Schweigens sollen mit der Erinnerung in Zusammenhang gebracht werden. Und das natürlich auf möglichst poetische Art und Weise. Traditionsgemäß werden der Ehrengast der Frankfurter Buchmesse, in diesem Jahr Marcelo Figueras und der Träger des Büchner-Preises 2010, Reinhard Jirgil, ihre Bücher vorstellen. Außerdem liest die Bielefelderin Antje Vollmer aus ihrer Doppelbiographie.