Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Lotsenstreik hat begonnen

Zum Start in den Urlaub wird heute früh am Flughafen Paderborn-Lippstadt gestreikt. Im Kampf um mehr Geld arbeiten die Fluglotsen seit 5 und bis 8 Uhr nicht. Drei Ferienflieger wurden deshalb vorgezogen.
Die Starts nach Kreta, Ibiza und Mallorca wurden auf vor 5 Uhr vorverlegt - also vor den Streik. Die insgesamt 540 Urlauber mussten somit nicht auf gepackten Koffern sitzen und auf das Ende des Lotsenstreiks warten. 51 Reisende, die für heute gegen halb acht eine Maschine nach München gebucht hatten, gucken allerdings in die Röhre. Der Flug wurde auf unbestimmt verschoben. Die Gewerkschaft der Flugsicherung fordert für die Lotsen in Büren-Ahden eine Lohnsteigerung von rund 20 Prozent, verteilt über mehrere Jahre. Laut Geschäftsführung kann sich der Flughafen die Mehrausgaben wegen der Wirtschaftskrise aber nicht leisten.