Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Ludwig nicht mehr Vorsitzender der "Bürgernähe"

Hans-Joachim Ludwig ist nicht mehr Vorsitzender der Wählergemeinschaft Bürgernähe. Der 63jährige Lehrer ist nicht ganz freiwillig von seinem Posten zurückgetreten. Die Mehrheit des Vorstands hatte ihn zu diesem Schritt aufgefordert, weil er sich seit der vergangenen Woche auch in der neu gegründeten Westfalen-Partei engagiert. Die bisher bekannt gewordenen Ziele dieser Partei stimmten in vielen Punkten nicht mit denen der Bürgernähe überein, sagte deren Ratsherr Martin Schmelz der NW. Ludwig bleibt am Mitglied der Bürgernähe. Der 63jährige war vor knapp vier Monaten auch als Oberbürgermeisterkandidat der Wählergemeinschaft angetreten und hatte 3,5 Prozent der Stimmen geholt.