Responsive image

on air: 

Joschka Heinemann
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Lückenschluss der A2 und A30 rechtens

Der Lückenschluss zwischen den Autobahnen 2 und 30 bei Bad Oeynhausen darf jetzt doch gebaut werden. Die ersten Arbeiten haben bereits begonnen. Das Verwaltungsgericht Minden hat dem per Eilantrag zugestimmt.
Das Verwaltungsgericht in Minden hatte in den vergangenen Wochen noch der Klage eines Unternehmers stattgegeben, über dessen Grundstück der Lückenschluss verlaufen soll. Der Unternehmer wollte sein Grundstück nicht hergeben. Jetzt scheiterte er vor dem Verwaltungsgericht mit seinem Antrag auf vorläufigen Rechtsschutz. Der Unternehmer hatte gegen eine Verfügung der Bezirksregierung Detmold geklagt, die dem Landesbetrieb Straßen NRW erlaubte, ab dem 20. Februar mit ersten Arbeiten auf dem Grundstück zu beginnen. Heute hat das Verwaltungsgericht entschieden, dass es am sofortigen Baubeginn ein überwiegendes öffentliches Interesse gebe.