Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Luftgewehr-Schütze in Leopoldshöhe überwältigt

Ein junger Mann hat in Leopoldshöhe mit einem Luftgewehr um sich geschossen, konnte aber von Passanten überwältigt werden. Der 18-Jährige schoss zuerst auf ein parkendes Auto und anschließend zielte er mit der Waffe auf eine Menschengruppe. Der Schütze konnte zu Boden gerissen werden. Die Polizei stellte das Luftgewehr sicher und erstattete Anzeige wegen Nötigung und Verstoß gegen das Waffenschutzgesetz.