Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Luftreinhalteplan tritt in Kraft

Der Luftreinhalteplan für Bielefeld tritt am Montag in Kraft. Dann dürfen Lastwagen über 20 Tonnen theoretisch nicht mehr über die Stapenhorststraße fahren. Theortisch, weil es von der Stadt eine Schonfrist gibt. Die Umleitungsstrecken sind noch nicht ausgeschildert. Das soll aber bald passiere, heißt es. Bei Messungen an der Stapenhorststraße sind Grenzwerte für Stickstoffdioxid überschritten worden. Deswegen hat die Bezirksregierung Detmold den Luftreinhalteplan für Bielefeld erarbeitet. Die wichtigste der 13 Maßnahmen ist  das Durchfahrtsverbot für LKW über 20 Tonnen für die Stapenhorststraße. Die sieben gemeldeten Einwendungen gegen den Plan habe die Regierung so weit möglich berücksichtigt, heißt es aus Detmold. Unklar ist, welche Auswirkungen das LKW-Verbot auf andere Straßen in Bielefeld haben wird.