Responsive image

on air: 

Kai Below
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Luxusleben mit Banküberfällen finanziert

Mit Banküberfällen in Serie soll sich seit 2003 ein Mann aus Lippstadt einen luxuriösen Lebenswandel finanziert haben. Der Mann soll bei Überfällen in OWL, im Sauerland und in Hessen rund 400.000 Euro erbeutet haben. Ein Bielefelder Spezialeinsatzkommando nahm den geständigen 43 jährigen am Dienstag in der Nähe seiner Wohnung in Lipperode fest. Dabei ist es laut Polizei zu einer Verwechslung gekommen. Ein 63 jähriger wurde zunächst für den Verdächtigen gehalten und bei dem Zugriff leicht verletzt