Responsive image

on air: 

Dirk Sluyter
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Mädchen bietet sich offenbar im Internet zum Verkauf an

Ein achtjähriges Mädchen aus Löhne soll sich im Internet selbst zum Kauf angeboten haben. Das Gebot in einem Online-Portal lag demnach bei über 45.000 Euro, schreibt das Westfalen-Blatt. Die Anzeige sei mittlerweile gelöscht und das Kind vom Jugendamt in Obhut genommen worden. Das Mädchen lebte mit ihrer Familie in einer Flüchtlingsunterkunft in Löhne. Die Eltern wussten von der Versteigerung offenbar nichts. Die Achtjährige gab an, das Angebot selbst eingestellt zu haben.