Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Männer werden doch obduziert

Nachdem die Polizei Fehler bei der Suche nach den beiden Männern aus Bünde eingeräumt hat, sollen sie nun doch obduziert werden. Gestern wurde bekannt, dass es bereits Tage vor ihrem Fund Hinweise auf die Unfallstelle und das oft beschriebene umgeknickte Ortsschild an der Lübbecker Straße gegeben haben soll. Vom Bielefelder Staatsanwalt Mackel heißt es, erst sei keine Obduktion vorgesehen gewesen, weil die Verletzung der jungen Männer darauf hinweisen, dass sie direkt nach dem Unfall tot waren. Bei so vielen Unzulänglichkeiten müsse aber nun überprüft werden, ob ein Fremdverschulden auszuschließen sei. Die beiden 24 und 25 Jahre alten Männer wurden erst neun Tage nach ihrem Verschwinden durch Zufall gefunden.