Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Mann hantiert mit Salzsäure

In einem Mehrfamilienhaus an der Nelkenstraße hat sich ein Mann gestern Mittag schwerste Verätzungen zugezogen. Passiert ist das ganze beim Hantieren mit einem salzsäurehaltigen Flüssigreiniger. Gegen 12 Uhr hatten Nachbarn Schreie gehört und den Krankenwagen gerufen. Die Feuerwehr löste außerdem Gefahrgutalarm aus. In der Wohnung hatten sich bereits giftige Salzsäuredämpfe gebildet. Die Feuerwehr musste darum unter Atemschutz in die Wohnung und den schwer verletzten Mann ins freie tragen. Bei dem Unfall wurde rund 1 Liter Salzsäure verschüttet. Dadurch wurde nicht nur die Wohnungseinrichtung sondern auch der Rasen vor dem Haus kontaminiert