Responsive image

on air: 

Kai Below
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Mann immer noch nicht identifiziert

Die Bielefelder Polizei weiß immer noch nicht, wer der Mann ist, der vor rund 10 Tagen am Braker Bahnhof um’s Leben kam. Er hatte sich vermutlich vor einen ICE geworfen, wurde erfasst und tödlich verletzt. Die Polizei beschreibt den Unbekannten wie folgt: Der Tote ist 30 bis 60 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 groß, schlank, hat dunkelblondes kurzes Haar und blaue Augen. Bekleidet war er mit einer dunkelblauen Jogginghose, einem bordeauxfarbenen Poloshirt und zwei weißen Streifen am Kragen und an den Ärmeln. Der Mann war wahrscheinlich barfuß unterwegs und Raucher. Hinweise nimmt die Polizei unter 5450 entgegen.