Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Mann rastet wegen Handy-Musik aus

Musik aus einem Handy hat am Wochenende ein Mann an der Kunsthalle in Rage gebracht. Dort hatten zwei Mädchen an der Bushaltestelle Musik über den Lautsprecher des Handys gehört. Der 57jährige Passant hielt eines der Mädchen am Arm fest um ihr das Handy abzunehmen. Die 13jährige konnte sich losreißen, dabei fiel ihr aber das Handy aus der Tasche. Der Mann nahm es, schleuderte es auf die Straße und trat noch drauf. Gegen ihn wird jetzt wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung ermittelt.

Bundestagswahl 2021: Bielefelder Reaktionen
Sie freue sich total, dass sie Bielefeld weiter im Bundestag vertreten darf und sie appellierte an Grüne und FDP die Verantwortung für Herausforderungen wie beispielsweise Klimaschutz, Digitalisierung...
Die Coronalage in Bielefeld am 27. September
Am Montag dem 27.09.2021 werden in Bielefeld 14 weitere laborbestätigte Coronainfektionen gemeldet. Die vorläufige Corona-Inzidenz beträgt in unserer Stadt 66,6 (+2,7). Landesweit wird die Inzidenz...
Wiebke Esdar (SPD) holt das Bielefelder Direktmandat
SPD Bundestagskandidatin Wiebke Esdar zieht erneut in den Bundestag ein. Esdar kommt nach Auszählung aller Bielefelder Stimmen auf 30 Prozent, gefolgt von Angelika Westerwelle von der CDU mit 22,3...
Zwei Verletzte nach Messerstecherei an der "Tüte" in Bielefeld
An der „Tüte“ in der Nähe des Hauptbahnhofs in Bielefeld hat es am Samstagabend (25.09.) offenbar eine Messerstecherei gegeben. Wie ein Polizeisprecher auf Radio Bielefeld-Nachfrage sagte, sollen...
Die Coronalage in Bielefeld am 26. September
Am Sonntag dem 26.09.2021 werden in Bielefeld 29 weitere laborbestätigte Coronainfektionen gemeldet. Diese verteilen sich auf mehrere zurückliegende Tage. Die vorläufige Corona-Inzidenz beträgt in...
Heute ist Bundestagswahl, ab 21 Uhr #mitreden
Heute ist Bundestagswahl. Die Wahllokale sind von 8 bis 18 Uhr geöffnet. In diesem Jahr boomt die Briefwahl bundesweit und auch in Bielefeld. Die Stadt weist darauf hin, dass die Briefwahlunterlagen...