Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Mann schießt bei Bad Oeynhausen wild um sich

An einem See bei Bad Oeynhausen hat ein 29-jähriger Mann gestern wahllos um sich geschossen. Ein Jäger hatte das bemerkt und die Polizei gerufen, die zuerst Spaziergänger in Sicherheit brachte. Der Schütze soll mit einem Luftgewehr auf das Wasser, eine Felswand und in Richtung der Beamten geschossen haben. Erst als ein Polizist selbst einen Warnschuss abgab, konnte der 29-jährige aus Bad Oeynhausen am Oberlübber See festgenommen werden. Sein Motiv ist unklar.