Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Mann stirbt bei Brand in Hoberge

Bei einem Schwelbrand in einem Einfamilienhaus an der Dornberger Straße in der Nähe des Golfplatzes ist am Morgen ein 61-jähriger Mann durch eine Rauchgasvergiftung ums Leben gekommen. Die Mitarbeiterin eines Pflegedienstes hatten den Brand  um kurz nach neun entdeckt und die Feuerwehr verständigt. Der gehbehinderte Mann war alleine in seinem Haus und lag bereits tot im Flur, als Feuerwehr mit 30 Einsatzkräften eintraf. Die endgültige Brandursache steht noch nicht endgültig fest. Die Feuerwehr geht derzeit davon aus, dass eine glimmende Zigarette im Schlafzimmer den Brand ausgelöst hat. Sie schätzt den Sachsachden auf gut 15.000 Euro.