Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Mann tötet Schornsteinfeger

Die Bielefelder Staatsanwaltschaft muss in einem Tötungsfall im Kreis Minden Lübbecke ermitteln. In einem Haus in Petershagen ist heute Morgen ein Schornsteinfeger während seiner Arbeit erschlagen worden. Dringend tatverdächtig ist der Hausbewohner, der auch selber die Polizei verständigt hat. Er wurde festgenommen. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar. Ebenfalls noch unklar ist, wer vor sechs Wochen in der Nähe von Gütersloh eine 67jährige Rentnerin ermordet hat. Die Leiche der Frau war in einem Kornfeld bei Hollen aufgefunden worden. Die Polizei setzt bei ihren Ermittlungen auf eine DN-A Spur des Täters, sagte Polizeisprecher Karl Heinz Stehrenberg im Radio-Bielefeld-Interview. Mehrere hundert Männer, die in der Umgebung von Hollen wohnen, häten schon eine Speichelprobe abgegeben. Die Auswertung dauert aber noch an.