Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Mann verletzt Busfahrer schwer

Ein unbekannter Täter hat gestern am frühen Nachmittag einen Busfahrer in Bielefeld Ubedissen geschlagen und schwer verletzt. Die Polizei fahndet jetzt nach dem Mann. Der Mann wollte mit seinem Fahrrad in den Bus Richtung Innenstadt einsteigen, an der Haltestelle Rollkrug an der Detmolder Straße. Als der Busfahrer ihn nach seinem Fahrschein fragte, wurde der Mann sofort aggressiv und schlug dem 35-jährigen Opfer ins Gesicht. Dabei wurde der Fahrer so schwer im Augen-Bereich verletzt, dass ein Rettungswagen ihn ins Krankenhaus bringen musste. Der Angreifer hatte nach seiner Tat die Flucht ergriffen und ist mit seinem silbernen Herren-Rad Richtung Innenstadt gefahren. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen. Der Täter soll Mitte 30 sein und einen russischen Akzent haben. Er trug eine graue Jacke, eine Fellmütze mit Ohrschützern und auffällige Cowboystiefel.