Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Maroder LKW aus dem Verkehr gezogen

Ein mit 20 Tonnen ätzendem Gefahrgut beladener LKW ist gestern von der Bielefelder Polizei aus dem Verkehr gezogen worden. Der LKW aus Weißrussland hatte unter anderem gebrochene Bremsscheiben, eine defekte Lenkung und abgefahrene Reifen. Vor einer Weiterfahrt muss der LKW jetzt erst ordnungsgemäß repariert werden.