Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Mediator im Tönnies-Streit

Im Familienstreit um Deutschlands größten Fleischkonzern haben sich Clemens und Robert Tönnies jetzt auf den Einsatz eines Mediators geeinigt. Das ist das Ergebnis der heutigen Sitzung vor dem Bielefelder Landgericht.

Seit Jahren streiten die beiden um die Macht und die Ausrichtung des Fleischunternehmens. Zuletzt waren Einigungsversuche mehrmals kurz vor Schluss gescheitert. Der Mediator ist nun der nächste Versuch den Streit außergerichtlich zu lösen.  Das Landgericht Bielefeld will nun aber noch mithelfen die entsprechenden Regeln für ein solches Vermittlungs-Verfahren festzulegen. Für die Rolle des Mediators brachte Clemens Tönnies im vergangenen Jahr bereits die Namen des ehemaligen NRW-Ministerpräsidenten und Bundeswirtschaftsministers Wolfgang Clement sowie des Ex-Bundespräsident Roman Herzog ins Spiel.