Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Medizinische Fakultät ist Thema

Wird es eine medizinische Fakultät OWL in Bielefeld geben, oder nicht - dazu fordern die Oppositionsparteien im Düsseldorfer Landtag heute ein klares Bekenntnis der rot-grünen Landesregierung. Deshalb haben CDU und FDP einen gemeinsamen Antrag eingebracht. Er soll am frühen Nachmittag Thema bei der Sitzung in Düsseldorf sein. Der Aufbau einer medizinischen Fakultät liegt nach Meinung der beiden Oppositions-Parteien klar in den Händen der Landesregierung. Die zuständigen Landesminister waren aber auf Abstand zu dem Projekt gegangen. Denn der Bund will es nicht finanziell unterstützen. Die Betriebskosten für eine medizinische Fakultät in Bielefeld beziffern CDU und FDP auf 40 bis 50 Millionen Euro pro Jahr. Frühestens 2013 könnten die ersten Medizinstudenten in Bielefeld anfangen.