Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Mehr Anfragen nach neuen Personalausweisen

Etwa 245 Anfragen nach Personalausweisen und Reisepässen haben die Mitarbeiter der Bielefelder Bürgerberatung 2010 pro Tag bearbeitet. Insgesamt wurden rund 62.000 neue Personaldokumente ausgehändigt. Das sind rund 4.700 mehr als noch 2009. Einen Ansturm auf Personalausweise gab es im Oktober und November. Der Grund: Seit dem 1. November 2010 gibt es den neuen Personalausweis im Scheckkartenformat mit freiwilligem Fingerabdruck und Online-Funktion. Die Einen holten sich noch schnell den alten "Perso", die Anderen hingegen warteten auf den Stichtag, um den Neuen zu bekommen sagte uns Rüdiger Schmidt, der Leiter der Bürgerberatung. Die Zahl der An-, Ab- und Ummeldungen ist im vergangenen Jahr um 1.252 auf 60.729 Meldungen gesunken.