Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Mehr Ausbildungsplätze

In Bielefeld gibt es in diesem Jahr mehr Ausbildungsplätze. Mit insgesamt 3.350 Stellen sind das etwa 300 mehr als im Vorjahr, heißt es im Ausbildungsmarktbericht der Arbeitsagentur:
Demnach ist der Fachkräftemangel wohl auch ein entscheidendes Thema bei den Bielefelder Unternehmen, glaubt die Arbeitsagentur. Denn die Zahl der Ausbildungsplätze ist in den vergangenen drei Jahren kontinuierlich gestiegen. Weil gleichzeitig auch die Zahl der Bewerber sinkt, steigt damit die Chance für Jugendliche ihre Wunsch-Stelle zu finden. Zurzeit gibt es für das kommende Ausbildungsjahr noch 1690 freie Stellen. Vor allem für die Ausbildung zum Industriekaufmann bzw. zur Industriekauffrau sind noch Plätze frei.