Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Mehr Bafög-Empfänger

Die Zahl der Bafög-Empfänger in NRW ist im vergangenen Jahr weiter angestiegen. 2011 bezogen mehr als 200.000 Schüler und Studenten die Ausbildungsförderung Bafög. Das war ein Anstieg um rund sieben Prozent.  
Der Wegfall der Studiengebühren, die Aussetzung des Wehrdienstes  und mehr Studenten- als das seien Gründe für den Anstieg, heißt es vom Studentenwerk Bielefeld. Durch das neue Studiensystem mit Bachelor- und Masterstudiengängen hätten die Studenten außerdem weniger Zeit, zu arbeiten. In NRW hat etwa jeder fünfte Student Bafög erhalten. Der durchschnittliche Förderbetrag lag bei 425 Euro im Monat. Insgesamt wurden in ganz NRW Jahr 656 Millionen Euro ausgezahlt. Das waren 10 Prozent mehr als 2010. Durch die doppelten Abiturjahrgänge erwarten die Studentenwerke einen weiteren Anstieg der Bafög-Zahlungen.