Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Mehr Belastung für Eltern?

Gut zwei Wochen haben Eltern Unterschriften für eine Änderung im offenen Ganztag gesammelt – am Nachmittag haben sie die Liste Oberbürgermeister Pit Clausen überreicht. 3.800 Unterschriften sind zusammengekommen. Es geht um eine qualitative Verbesserung und mehr Geld. Die 1.500 Euro, die zurzeit für eine Betreuung eines Grundschulkindes im Jahr veranschlagt sind, sind zu wenig, das sagen die Träger. Sie wünschen sich etwa das Doppelte. Das zusätzliche Geld soll über neue Elternbeiträge zusammen kommen, sagte Oberbürgermeister Pit Clausen. Das wäre auch möglich, weil 70 % der Kinder in der OGS keine Beträge zahlen würden, u.a. wegen der Geschwisterkindregelung. Die Stadt könnte zurzeit nicht mehr als 1,2 Millionen pro Jahr investieren, so Clausen. Nach der Sommerpause soll ein Änderungsvorschlag in der Politik diskutiert werden.