Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Mehr Besucher im Freilichtmuseum

Das Freilichtmuseum in Detmold zieht eine positive Bilanz der vergangenen Saison. Mit neuen Ausstellungskonzepten und veränderten Öffnungszeiten konnten mehr Menschen in das Museum gelockt werden als noch 2008. Rund 185.500 Besucher konnten im Detmolder Freilichtmuseum bis Ende Oktober begrüßt werden, und damit 13 Prozent mehr als im Vorjahr. Das lag unter anderem an der Kaltblut-Ausstellung „PferdeStark", zu der an einem Wochenende über 20.000 Besucher gekommen sind. Die Vorbereitungen für die nächste Saison laufen bereits. 2010 dreht es sich unter anderem um den „Planet Westfalen". Hier werden Menschen präsentiert, die aus anderen Ländern nach Westfalen gekommen sind, oder andersherum aus Westfalen in die Fremde ausgewandert sind.