Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

mehr Fälle von Blauzungenkrankheit

In NRW steigt die Zahl der Fälle von Blauzungenkrankheit. Aktuell seien 2.484 Fälle gemeldet, hieß es heute aus dem Landwirtschaftsministerium. Als erstes Bundesland zahle NRW eine Entschädigung für verendete Tiere. Minister Uhlenberg hat sich für Impfversuche in NRW ausgesprochen. Im Regierungsbezirk Detmold sind aktuell 148 Betriebe betroffen. Die Blauzungen-Krankheit befällt Schafe, Ziegen, Rinder und andere Wildwiederkäuer. Besonders stark betroffen sind in diesem Jahr Schafe.