Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Mehr Fahrer in Bielefeld geblitzt

Die Stadt Bielefeld hat mit ihren Blitzern im vergangenen Jahr fast 83.000 Auto- und Motorradfahrer wegen zu schnellen Fahrens erwischt und zur Kasse gebeten. Das waren 12.000 mehr als noch im Jahr 2005. Die Temposünder mussten insgesamt 2,14 Millionen Euro in die Stadtkasse zahlen, 15.000 Euro mehr als ein Jahr zuvor. Die Zahl der Fahrer, die eine rote Ampel überfahren hatten und dabei erwischt wurden, ist dagegen um gut 20 Prozent auf etwa 1.800 zurückgegangen.