Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Mehr Frauen im Knast

In der offenen Justizvollzugsanstalt Bielefeld-Senne ist die Zahl der Gefangenen im vergangenen Jahr leicht zurückgegangen. Durchschnittlich sitzen in der JVA 1400 Häftlinge. Damit ist die Anstalt aktuell zu 85 Prozent belegt. Rund 4100 Häftlinge sind im vergangenen Jahr neu in die Vollzugsanstalt gekommen, davon auch immer mehr Frauen. Dementsprechend gibt es im Frauenhaus der JVA aktuell eine Überbelegung. Probleme gibt es zurzeit auch mit drogensüchtigen Gefangenen. Viele der neuaufgenommenen Häftlinge werden als erheblich suchtgefährdet eingestuft. Erfreulich dagegen ist die Beschäftigungsquote in der Senner Haftanstalt. Sie lag im vergangenen Jahr bei 94 Prozent. Zusammen erzielten die beschäftigten Insassen ein Lohnaufkommen von knapp 11 Millionen Euro.