Responsive image

on air: 

DSC Arminia Live!
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Mehr Mafia-Straftaten auch in OWL

Die berüchtigte Cosa Nostra soll auch in Ostwestfalen-Lippe mehr und mehr aktiv sein. Das LKA in Düsseldorf hat im vergangenen Jahr einen deutlichen Anstieg von Organisierter Kriminalität insgesamt im Land festgestellt. Auf das Konto der sizilianischen Mafia sollen mindestens vier Blitzeinbrüche und drei Raubüberfälle auf Juweliere in OWL gehen. Die Täter reisen extra aus Süditalien ein und bekommen hier Unterstützung für ihre Verbrechen. Außerdem stellte das LKA fest, dass auch eine polnische Mafia, Libanesen-Clans, nigerianische Menschenhändler und Rockergruppen für organisierte Straftaten hier verantwortlich sind.