Responsive image

on air: 

Natascha Wittmaack
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Mehr Polizei am Wochenende

Auch am kommenden Wochenende will die Polizei verstärkt Präsenz am Bielefelder Boulevard zeigen. Dabei liegt das Hauptaugenmerk wieder darauf Gefahren abzuwehren. Am vergangenen Wochenende konnte die Polizei eine Bürgerwehr mit rund 70 Hooligans, Rockern und Türstehern am Jahnplatz stoppen, sodass es zu keinen größeren Ausschreitungen kam. Gegen den Initiator wird jetzt ermittelt, weil er gegen das Versammlungsgesetz verstoßen hat. Er hatte den Aufzug nicht angemeldet. Außerdem prüft die Polizei derzeit Anzeigen gegen diejenigen, die Pyrotechnik, Messer oder Quarzsand-Handschuhe mit dabei hatten. Diese Gegenstände dürfen bei Demos nicht mitgeführt werden.