Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Mehr Psychologen für Schulen

Für die regionale Schulberatungsstelle in Bielefeld arbeiten jetzt mehr Psychologen. Dadurch sollen die Schulen in der Stadt besser betreut werden können. Denn der Beratungsbedarf ist in den vergangenen Jahren gestiegen. Am Häufigsten wenden sich Grundschulen an die Stelle, aber auch alle weiterführenden Schulen sind vertreten. In den meisten Fällen geht es bei den Kindern um Schwierigkeiten beim Lernen oder Verhaltensprobleme. Zum ersten Mal gibt es zum Ende des Schuljahres in der kommenden Woche ein eigenes Zeugnistelefon in Bielefeld. Schüler und Eltern können sich dort beraten lassen.