Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Mehr rauchfreie Zonen im Hotel

Die Diskussionen um Rauchverbote in öffentlichen Gebäuden sorgen auch bei uns in Bielefeld für Reaktionen. Jetzt gibt es das erste fast rauchfreie Hotel in unserer Stadt, das Mövenpick am Hauptbahnhof. Mit dieser Regelung hat das Mövenpick vorweggenommen, was demnächst aller Voraussicht nach gesetzlich vorgeschrieben wird. Von 162 Hotelzimmern darf derzeit nur noch in 32 zur Zigarette gegriffen werden. Und auch im Restaurant ist das Qualmen verboten. Wer sich nach dem Essen eine anzünden will, muss an die Hotelbar ausweichen. Damit kommt das Mövenpick nach eigenen Angaben den Wünschen der Hotelgäste entgegen. Der deutsche Hotel- und Gaststättenverband begrüßt die Regelung, verweist aber gleichzeitig darauf, dass kleinere Häuser erheblich mehr Probleme haben, abgetrennte Raucherbereiche zu schaffen.