Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Mehr Touristen in Bielefeld

Bielefeld war bei Touristen in diesem Jahr bislang sehr beliebt. Von Januar bis April kamen rund 92.500 Gäste nach Bielefeld.Das ist ein Plus von 5 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Die Zahl der Übernachtungen ist um 3,8 % gestiegen – auf rund 166.000. Zurückgegangen sind hingegen die Besuche von ausländischen Gästen.  3,1 % weniger Ankünfte und rund 2.000 (1.980) Übernachtungen weniger. Im Allgemeinen wurden in Bad Oeynhausen am liebsten geschlafen. Dort sind rund 330.000 Übernachtungen gezählt worden. Ein Plus von 10,2 %. Auch in OWL ist die Zahl der Übernachtungen gestiegen, um  4%.