Responsive image

on air: 

Kai Below
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Messerstecher soll Stimmen hören

Vor dem Landgericht Detmold ist heute der Totschlag-Prozess gegen den Mann gestartet, der vergangenen Sommer seine Freundin in Oerlinghausen erstochen haben soll. Der Verteidiger des 22-jährigen erklärte am Morgen, sein Mandant habe die 31-jährige getötet, weil es ihr Wunsch gewesen sein soll. Ihre Leiche fanden die Beamten erst Monate nach ihrem Tot in einem Waldgebiet. Der Beschuldigte äußerte sich heute auch selbst knapp zu den Vorwürfen, konnte dann aber nicht weiter sprechen. Das Gericht hat die Verhandlung daraufhin unterbrochen. Ein Gutachter will den Mann jetzt noch einmal untersuchen, weil er seit 2015 Stimmen hören soll. Davon hatte der Verteidiger erst kürzlich erfahren, berichtet das WB.

Arminia Bielefeld vergibt Großchancen beim 0:0 gegen Hoffenheim
Der erste Saisonsieg bei Arminia Bielefeld lässt auch am fünften Bundesliga-Spieltag weiter auf sich warten. In der mit 13.750 Zuschauern ausverkauften SchücoArena musste sich der DSC mit einem 0:0...
Bielefelder Nachtansichten mit 40 Veranstaltungsorten
An mehr als 40 Veranstaltungsorten gibt es am Samstagabend Ausstellungen, Kunst-Installationen oder auch Live-Musik in Bielefeld. Bei den Nachtansichten könnt ihr ab 18 Uhr bis 1 Uhr nachts in Museen,...
Bielefelder Wiesenbad öffnet zwei Wochen länger
Freibad-Fans kommen in diesem Jahr länger auf ihre Kosten. Das Wiesenbad bleibt noch bis zum ersten Oktober geöffnet. Coronabedingt hatte es einen verspäteten Saison-Start gegeben, deswegen gibt es...
Arminia Bielefelds Ziel ist der erste Bundesliga-Saisonsieg
Arminia Bielefeld versucht am Samstagnachmittag den ersten Bundesliga-Saisonsieg einzufahren. Am fünften Spieltag kommt die TSG Hoffenheim in die SchücoArena. Ob Arminias Abwehrspieler Amos Pieper in...
Initiative der Bielefelder Hausärzte kritisiert Politik
Die Hausärzte und Hausärztinnen in Bielefeld kritisieren die Politik im Hinblick auf die Durchführung der weiteren Impfkampagne. Dass seitens der Politik bereits Drittimpfungen für bestimmte...
Bielefelder SPD will drei Tests pro Woche für Grundschüler und Kita-Kinder
In einem Positionspapier hat die Bielefelder SPD-Ratsfraktion mehrere Eckpunkte im Bezug auf die Coronapandemie festgehalten. Sie fordert darin unter anderem einen dritten Test pro Woche für...