Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Messerstecherei an der "Tüte"

An der „Tüte“ zwischen Hauptbahnhof und Stadthalle hat es gestern Nachmittag eine Messerstecherei gegeben. Das bestätigte die Kriminalpolizei am Morgen auf Radio Bielefeld-Nachfrage. Genaue Hintergründe wollte sie aber nicht nennen. Ein Mann soll dort auf zwei weitere Männer eingestochen haben. Die gerufene Polizei konnte einen Tatverdächtigen vorübergehend abführen. An der „Tüte“, dem Aufgang zum U-Bahnhof trifft sich seit langem die Alkoholiker- und Drogenszene.