Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Messerstecherei in Lübbecke

Die Polizei und Staatsanwaltschaft Bielefeld ermitteln nachdem in Lübbecke ein 50-jähriger Mann bei einem Streit niedergestochen und schwer verletzt worden ist. Danach wurde er auf der Straße angefahren. Die Ermittlungen laufen gegen drei junge Männer. Der 50-Jährige war bei einer langjährigen Bekannten zu Besuch. Es kam zum Streit. Die Situation eskalierte und die beiden Söhne der Frau verletzten ihn mit einem Messer. Der Mann flüchtete. Draußen auf der Straße wurde er vom dritten Sohn der Frau mit einem Auto angefahren. Gegen den 20-Jährigen ist Haftbefehl erlassen worden.