Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Middelhoff bleibt in Haft

Der ehemalige Arcandor- und Bertelsmannchef Thomas Middelhoff muss vorerst  in Untersuchungshaft bleiben. Das hat am Nachmittag ein Haftprüfungstermin in Essen ergeben. In der nächsten Woche soll es einen weiteren geben. Gegen den ehemaligen Bertelsmann- und Arcandor-Manager wurde nach dem heutigen Urteil des Essener Landgerichts Haftbefehl erlassen. Es bestehe Fluchtgefahr, sagte der Vorsitzende Richter zur Begründung. Middelhoff war  am Morgen wegen Untreue in 27 Fällen und Steuerhinterziehung in drei Fällen zu drei Jahren Gefängnis verurteilt worden. Das Urteil ist aber noch nicht rechtkräftig, denn die Verteidiger des Ex-Bielefelders können noch Revision beim Bundesgerichtshof in Karlsruhe einlegen.