Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Middelhoff unterzog sich Herz-OP

Der frühere Bertelsmann- und Karstadt-Chef Thomas Middelhoff hat sich einem Zeitungsbericht zufolge einer schweren Herz-OP unterziehen müssen. Der 63-jährige Bielefelder soll Ende Juli die JVA Senne verlassen haben, um sich in Duisburg operieren zu lassen. Sein Zustand war lebensbedrohlich, sagte sein Anwalt. Die „Bild“ hatte geschrieben, dass ihm die Ärzte vor dem Eingriff noch fünf Monate Lebenszeit prophezeit hätten. Mittlerweile ist Middelhoff wieder im Offenen Vollzug in Bielefeld und lässt sich in der Klinik noch ambulant behandeln.