Responsive image

on air: 

Annika Pott
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Miele investiert in Bielefeld

Der Haushaltsgerätehersteller Miele hat am Standort Bielefeld seine zweite neue Maschinenstraße zur Produktion von Geschirrspülern eingeweiht. In den vergangenen Jahren hat Miele in das Werk Bielefeld 80 Millionen Euro investiert. Damit solle die Wettbewerbsfähigkeit gesichert und das Vertrauen in den Standort Bielefeld bestätigt werden, hieß es von Miele. In Bielefeld werden täglich rund 3.000 Innenleben für Spülmaschinen gefertigt.