Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Millionenteure Sanierungsarbeiten am Max-Planck-Gymnasium

Sanierungskosten in Millionenhöhe und monatelange Bauarbeiten ? mit einem solchen Aufwand hätte am Max-Planck-Gymnasium vor wenigen Wochen wohl noch niemand gerechnet. Asbestfunde im Wandputz machen entsprechende Sanierungsarbeiten jetzt allerdings notwendig. Die Stadt Bielefeld schätzt die Kosten auf mindestens vier Millionen Euro. Insgesamt 10 000 Quadratmeter Wandfläche müssen saniert werden. Die Dauer der Bauarbeiten könnte sich über Monate ? wenn nicht Jahre ? hinziehen. Ab den Sommerferien muss das Gebäude wohl komplett geräumt werden. Heute Vormittag sollen die Messergebnisse der Staubklebeproben veröffentlicht werden. In der Rudolf-Oetker-Halle findet heute Abend außerdem eine Informationsveranstaltung zu den Asbest-Funden statt. Schüler, Eltern, Lehrer und weitere Interessierte können sich dort über Gesundheitsgefahren und die geplante Sanierung informieren. Der Info-Abend beginnt um 19 Uhr.