Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

mit Hallo Baby gegen Säuglingssterblichkeit in Bielefeld

Hallo Baby ist der Name eines Programms, mit dem Ärzte in Bethel versuchen wollen, die Zahl der Frühgeburten und so die Sterblichkeit bei Säuglingen zu senken. Die ist in Bielefeld besonders hoch. Von 1000 Neugeborenen sterben durchschnittlich über 5 Säuglinge. In Bielefeld wird seit 2 Jahren versucht, diese Sterblichkeitsrate durch Früherkennung zu reduzieren. Die bisher teilnehmenden Schwangeren erhielten einen Fragebogen zu Risikofaktoren und einen Testhandschuh, mit dem die Frauen selber untersuchen konnten, ob sich einen Infektion anbahnt. Bei den rund 170 Teilnehmerinnen an dem Programm kam es zu einer Frühgeburt vor der 32. Schwangerschaftswoche. Bei einer Vergleichsgruppe nicht teilnehmender Frauen gab es 8 Frühgeburten.