Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Mithäftling hat ausgesagt

Vor dem Bielefelder Landgericht ist gestern der Prozess um den verschwundenen Physiotherapeuten aus Hüllhorst weiter gegangen. Angeklagt sind die ehemalige Freundin des Vermissten und deren neuer Freund. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen vor den Physiotherapeuten ermordet zu haben, bzw. von dem Mord gewusst zu haben. Die beiden streiten das ab, aber der 46-jährige Angeklagte soll die Tat einem Mithäftling gestanden haben. Dieser Mann sagte gestern vor Gericht aus. Demnach habe Physiotherapeut die beiden auf einem Supermarktparkplatz erwischt und dann sei es zu einem tödlichen Streit gekommen. Ein unbeteiligter Dritter habe dann die Leiche verschwinden lassen.