Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

MoBiel drückt aufs Tempo

Bielefeld könnte beim öffentlichen Personennahverkehr den Anschluss verlieren. Das befürchtet Stadtwerke Chef Wolfgang Brinkmann. Er fordert die Stadt zum Handeln auf. Die Ausarbeitung von Konzepten zu Stadtbahnverlängerungen nach Theesen, Hillegossen, Heepen oder an die Lange Lage dauern ihm deutlich zu lange. Falls ein drittes Konjunkturpaket der Bundesregierung käme, könne die Stadt keine ausgereiften Pläne vorlegen, so Brinkmann. Die Stadtwerke Tochter moBiel beförderte im vergangenen Jahr täglich rund 180.000 Fahrgäste mit Bus und Bahn durch Bielefeld.