Responsive image

on air: 

Timo Teichler
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Möbelhaus Zurbrüggen erwartet Umsatzplus

Das Möbelhaus Zurbrüggen erwartet ein umsatzstarkes Jahr 2007. Trotz der Mehrwertsteuer-Erhöhung rechne man mit einem deutlichen Zuwachs beim Umsatz, so ein Sprecher der Firmenleitung. Die Zurbrüggen-Gruppe mit Sitz in Unna hat im vergangenen Jahr rund 264 Millionen Euro umgesetzt. Zurbrüggen beschäftigt an seinen vier Standorten rund 1.500 Mitarbeiter. Im neuen Jahr sollen rund 100 weitere eingestellt werden. In diesem Jahr will das Familienunternehmen ein neues Haus in Oelde bauen.