Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Mord-Anklage gegen 53-jährigen Detmolder

Der 53-jährige Mann, der seine Nachbarin und deren Kind in Detmold erstochen haben soll, kommt bald vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft hat jetzt Mord-Anklage erhoben. Der Mann habe die 24-jährige Frau in dem Keller des Hauses vergewaltigen wollen. Als das nicht gelang, soll er auf sie eingestochen haben. Den sechsjährigen Sohn in der Wohnung habe er getötet, um die vorherige Tat zu vertuschen. Der 53-jährige Detmolder war zuerst geflüchtet und konnte in Hamburg gefasst werden.