Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Mordfall Dano: Anklage steht

Knapp vier Monate nach dem Tod des kleinen Dano aus Herford hat die Staatsanwaltschaft Bielefeld die Anklage fertiggestellt. Dem mutmaßlichen Täter wird Mord vorgeworfen:
Jetzt muss das Landgericht entscheiden, ob es die Anklage zulässt. Ein 43-jähriger Mann hatte gestanden, den Nachbarsjungen getötet zu haben. Der fünfjährige Dano war Mitte März verschwunden, drei Wochen später wurde der leblose Junge gefunden. Unterdessen hat die Staatsanwaltschaft Hannover die Ermittlungen gegen den mutmaßlichen Mörder wieder aufgenommen. Dabei geht es um das Verschwinden der achtjährigen Jenisa vor sieben Jahren.