Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Mordfall schürt Gerüchte

Nach dem Tod einer jungen Frau in Augustdorf treten immer mehr Details ans Licht. Medienberichten zufolge fielen die tödlichen Schüsse nach einem Beziehungsstreit. Die 19-Jährige habe ihren Freund verlassen wollen. Bestätigen will die Polizei das im Moment allerdings nicht. Der 22 Jahre alte Lebensgefährte sitzt seit gestern in Untersuchungshaft. Er steht im Verdacht des Totschlags. Angeblich wollte er die Leiche der 19-Jährigen in der Senne vergraben. Das gemeinsame Kind der beiden ist derweil unter Aufsicht des Jugendamtes. Das neun Monate alte Mädchen soll in einer Klinik in Detmold untergebracht sein.