Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Mordkommission ermittelt nach Messerstichen

Eine Bielefelder Mordkommission ermittelt nach einem blutigen Ehestreit in Gütersloh. Dort war ein Mann in seinem Haus mit einem Messer lebensgefährlich verletzt worden. Offenbar in der vergangenen Nacht wurde der 51jährige niedergestochen. Dringend tatverdächtig ist seine Ehefrau. Die Polizei geht davon aus, dass die Kubanerin nach der Tat flüchtete. Die 48jährige konnte am Nachmittag am Frankfurter Flughafen festgenommen werden. Sie wollte in ihre Heimat Kuba fliegen. Die Frau wird jetzt von Beamten der Mordkommission in Frankfurt abgeholt und zur Vernehmung nach Bielefeld gebracht. Über die Hintergründe der Tat oder ein mögliches Motiv der Frau, ist noch nichts bekannt.