Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Motorradraser ist Wiederholungstäter

Ein 21-jähriger Motorradfahrer aus Bielefeld ist gestern Abend auf der Herforder Straße mit 128 Stunden Stundenkilometern geblitzt worden. Abzüglich einer Toleranz war er damit 74 Kilometer zu schnell unterwegs. Im anschließenden Gespräch mit der Polizei stellte sich heraus, dass der 21-jährige erst am Mittwoch seinen Führerschein nach einem Fahrverbot zurückerhalten hatte. Als Wiederholungstäter muss er jetzt seinen Führschein drei Monate abgeben und eine Geldstrafe von 600 Euro zahlen.